Neuigkeiten

13.12.2017 - 08:08

Streit über Maori-Wörter in den Nachrichten

In Neuseeland brodelt es gerade gewaltig. Wir sprechen hier nicht von spuckenden Geysiren oder blubbernden Thermalquellen, die sich vor allem in und um Rotorua auf der Nordinsel befinden. Nein, wir reden über einen Streit, der ganz Neuseeland betrifft.

Weiterlesen …

12.12.2017 - 17:30

Kiwi wird nicht länger als gefährdet eingestuft

Der Okarito Kiwi und der Nördliche Streifenkiwigelten gelten nicht mehr als gefährdet.

Weiterlesen …

Sportevents

Bild: Haka der All Blacks vor dem Spiel gegen Frankreich am 18. November 2006

Autor: Sonya & Jason Hills CC BY-SA 2.5

 

Hertz Sevens (Anfang Februar)

 

Für alle Rugby-Fans gibt es alljährlich eine Riesenparty im Westpac Stadium in Wellington, dann nämlich, wenn das Hertz Sevens stattfindet, ein Rugby-Turnier, an dem 16 Länder teilnehmen und das Teil der HSBC Sevens World Series (bis 2011 bekannt als IRB Sevens World Series) ist. Dies bedeutet zwei Tage Rugby und Karneval-ähnliche Verhältnisse, denn die Zuschauer erscheinen in fantasievollen Kostümen.

 

Eintritt: NZD 199

 

Website: www.sevens.co.nz

 

 

New Zealand Open: NZ PGA Pro-Am Championship (Februar - März)

 

Ein Golfturnier der besonderen Art, bei dem Profis und Amateure gemeinsam antreten, und Einzel- sowie Teamleistungen zählen. Ort des Geschehens: die Golfplätze The Hills und Millbrook in Queenstown.

 

Eintritt: ab NZD 20

 

Website: www.nzopen.co.nz

 

 

Winter Games NZ (zwei Wochen, August)

 

Neben den Olympischen Winterspielen können Ski- und Snowboardfans auch jeden August die neuseeländischen Winterspiele bei Queenstown und Lake Wanaka bestaunen, wenn sich die besten Wintersportler aus aller Welt einfinden. Vertretene Disziplinen sind: Ski Alpin, Curling, Snowboard (Halfpipe, Slopestyle, Cross), Ski (Freestyle, Halfpipe, Cross) und Langlauf.

 

Eintritt: frei

 

Website: wintergamesnz.com