Neuigkeiten

07.06.2017 - 12:35

Interessantes Projekt: Samen für die Apokalypse

Neuseeland friert seine wichtigsten Pflanzensamen in einem Bunker in der Arktis ein

Weiterlesen …

09.05.2017 - 10:03

Neuseelands Hauptstadt ist die beste

Wo lässt es sich am besten leben? Laut eines aktuellen Berichts der Deutschen Bank in Neuseelands Hauptstadt Wellington.

Weiterlesen …

Nordinsel

Moki Tunnel

 

Forgotten World Highway

 

Länge: 150 Kilometer

 

Route: von Stratford nach Taumarunui. Straße über vier Bergrücken und mit nur einer größeren Siedlung: Whangamomona.

 

Aktivitäten / Besonderheiten: ‚Bridge to Somewhere’ (Stratford), Blick auf Tongariro National Park und Mount Taranaki, Mount Damper Falls (mit 85 Metern einer der höchsten Wasserfälle der Nordinsel), Moki-Tunnel ('Hobbit's Hole', 180 Meter durch den Berg).

 

Bild: Andrew McMillan

 

 

Cathedral cove

Pacific Coast Highway

 

Länge: 1030 Kilometer

 

Route: von Auckland nach Napier. Immer der Küste folgend.

 

Aktivitäten / Besonderheiten: die „Insel des Weins“ (Waiheke Island), Bootstouren und Surfen (rund um Auckland), Erkundung der Cathedral Cove und Baden am geothermalen Hot Water Beach (Coromandel Halbinsel), Strandurlaub, Paragliding und White Island (Bay of Plenty), Maori-Kultur und täglich die Sonne als Erster sehen (Gisborne, Eastland), Wein und Art Deco (Hawke’s Bay).

 

Bild: Borvan53

 

 

Küste bei Opunake, Taranaki

Surf Highway 45

 

Länge: 105 Kilometer

 

Route: von New Plymouth nach Hawera. Surfen am Strand und einen Vulkan besteigen.

 

Aktivitäten / Besonderheiten: Surfen und Boogie Boarding (Strände von Taranaki), Wandern am und auf dem Mount Taranaki (Egmont National Park), Skifahren beim Stratford Mountain Club.

 

Bild: 111 Emergency CC BY 2.0

 

 

Rotorua, Tepuia Geysir

Thermal Explorer Highway

 

Länge: 450 Kilometer

 

Route: von Auckland nach Napier. Das vulkanische Herz der Nordinsel erkunden.

 

Aktivitäten / Besonderheiten: ein schlafender Vulkan (Rangitoto Island), ein Sprung vom Sky Tower (328 Meter, Auckland), Glow Worms in den Waitomo Caves (Hamilton), ein Besuch bei den Hobbits (Hobbiton Movie Set, Matamata), Maori-Kultur und Geysire (Rotorua), das rasante Hukafalls Jetboat (beim Lake Taupo), Tongariro Alpine Crossing (Tongariro National Park), Radtouren und Weingüter (Hawke’s Bay).

 

Bild: Bgabel CC BY-SA 3.0 GFDL

 

 

Cape Reinga

Twin Coast Highway

 

Länge: 750 Kilometer

 

Route: von Auckland nach Auckland. Eine Rundfahrt entlang der Küste im Norden Neuseelands.

 

Aktivitäten / Besonderheiten: Whangarei Falls und Hafenatmosphäre (Whangarei), beeindruckende Tauchgänge (Poor Knights Islands), von Insel zu Insel und der Vertrag von Waitangi (Bay of Islands und Waitangi), das Nordende Neuseelands (Cape Reinga), Strand so weit das Auge reicht (90 Mile Beach), gewaltige Kauribäume und der Tane Mahuta (Waipoua Forest).

 

Autor: Phillip Capper CC BY 2.0