Neuigkeiten

07.06.2017 - 12:35

Interessantes Projekt: Samen für die Apokalypse

Neuseeland friert seine wichtigsten Pflanzensamen in einem Bunker in der Arktis ein

Weiterlesen …

09.05.2017 - 10:03

Neuseelands Hauptstadt ist die beste

Wo lässt es sich am besten leben? Laut eines aktuellen Berichts der Deutschen Bank in Neuseelands Hauptstadt Wellington.

Weiterlesen …

Neuseeland für immer

 

Um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen, gibt es zwei Hauptwege, aber natürlich auch noch ausreichend alternative Möglichkeiten. Man sollte sich also nie entmutigen lassen und vielleicht auch die Meinung von Spezialisten auf dem Gebiet einholen.

 

Lohnenswert ist auch ein Blick in Erfahrungsberichte von erfolgreichen Auswanderern, z. B.:

Peter Hahn: Für immer Neuseeland - Erfolgreich auswandern oder

Maren Wulf: I did it my way. Deutsche Auswanderer in Neuseeland – 16 Porträts.

 

Skilled Migrant categorie

Wer bestimmte Fähigkeiten, Qualifikationen oder Erfahrungen hat, die für Neuseelands Unternehmen und Einrichtungen von besonderer Bedeutung sind, für den wurden die Bewerbungs- und Vergabeverfahren für ein Visum erleichtert.

Ausschlaggebend hierfür ist das Formular für ein Expression of Interest (EOI), in dem Gesundheitszustand, charakterliche Eigenschaften und der bisherige Erfahrungsstand nach dem Skilled Migrant Punktesystem bewertet werden. Erfüllt man alle Kriterien, erfolgt zunächst noch die eigentliche Bewerbung um das Visum und erst dann kann man auf eine definitive Zusage hoffen. Vollständige Informationen dazu bei Immigration New Zealand – Skilled Migrant categorie.

 

Work to Residence

Wer mindestens zwei Jahre in Neuseeland mit befristeten Arbeitsvisa gearbeitet hat, der qualifiziert sich möglicherweise für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung. Die Vorraussetzungen sind dieselben, wie bei Temporary Work visa angegeben und detailliert bei Immigration New Zealand – Working towards residence nachzulesen. Weiterhin muss man den generellen Einwanderungskriterien und speziellen Richtlinien entsprechen. Wer besondere Talente in den Bereichen Sport, Kunst und Kultur aufweist, kann ebenfalls qualifiziert sein, die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.