Neuigkeiten

07.06.2017 - 12:35

Interessantes Projekt: Samen für die Apokalypse

Neuseeland friert seine wichtigsten Pflanzensamen in einem Bunker in der Arktis ein

Weiterlesen …

09.05.2017 - 10:03

Neuseelands Hauptstadt ist die beste

Wo lässt es sich am besten leben? Laut eines aktuellen Berichts der Deutschen Bank in Neuseelands Hauptstadt Wellington.

Weiterlesen …

Fluss-Abenteuer auf dem Dart River

Dart River Valley ist einer der schönsten Flecken Neuseelands: der Dart-Fluß glitzert türkisblau im Sonnenlicht, während schneebedeckte Bergriesen am Horizont dem Panorma einen unvergeßlichen "Wow"-Effekt verleihen. Hier befindet sich auch die Gegend, die ganz offiziell einfach "Paradise" heißt und Besucher verstehen auf Anhieb, warum.
 
Der Dart River schlängelt sich durch unbewohnte Wildnis, die hinter Glenorchy am äußersten nördlichen Ende des Lake Wakatipu beginnt. Glenorchy befindet sich eine knappe Auto-Stunde von Queenstown entfernt. Bergriesen säumen den Weg: Mt. Bonpland (2.348 Meter) winkt von der anderen Uferseite, Mt. Larkins (2.300 Meter) befindet sich zur rechten. In der Ferne zeichnet sich die Silhouette von Mt. Aspiring (3.033 Meter), Neuseelands zweithöchstem Berg ab.
 
Die Dart River Jet Safari bringt Besucher in diese Kulisse von überwältigender Natur und verbindet das Naturerlebnis mit einer aufregenden Jet-Bootsfahrt. Das Jet-Boot ist eine neuseeländische Erfindung, mit dem man auch auf flachen Wasserläufen fahren kann. Wie viele andere Flussläufe der Südinsel, wurde das Dart River Flussbett von einer Gletscherzunge gegraben und ist heute ein mehrere Kilometer breites Flussbett aus Kies mit vielen verästelten Flussläufen, das nur per Jet-Boot befahrbar ist. Das Jetboot ist extrem beweglich, und bietet Fahrspaß pur.
 
Unterwegs erhalten Besucher wertvolle Informationen über die Menschen, die im Dart River Valley lebten, sowie über Geologie, Fauna und Flora. Ein Audio-Guide auf Deutsch ist ebenfalls erhältlich. Im Dart River Valley wurde unter anderem die Filmtriologie Der Herr der Ringe und Der Hobbit gedreht.
 
Der Ausflug beinhaltet eine halbstündige Wanderung durch den malerischen Buschwald mit Einführung in die Flora und Fauna dieser besonderen Region. Die Jetboot-Tour wird zweimal am Tag angeboten und dauert von Queenstown sechs Stunden und von Glenorchy drei Stunden.

 

 

Text und Bild: Neuseeland News